Mumps, Zacharias

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Geschichte, Quidditch

Buch: QA | Kapitel: 5

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 18/ P. 15

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Zacharias" (griech.) = erinnere dich des Herrn
"Mumps" –
"mump" (engl.) = Grimasse, Grinsen
"mumps" (engl.) = Mumps, Viruserkrankung (mit Entstellung des Gesichts; abgeleitet von "mump")

Kommentare zum Eintrag

Das umfassendste Zeugnis über die Anfänge des Quidditch übermittelte uns 1398 Zacharias Mumps.
Wichtiges Anliegen war ihm dabei, Spielbegeisterte auf Muggelabwehrzauber zu verweisen, um kein Aufsehen durch Besenflüge zu erregen.
Das Spielfeld selbst war schon damals in der heutigen Form angelegt. Vom Mittelkreis aus gab der Schiedsrichter, damals noch Quijuror genannt, die Bälle durch den Quaffelwurf frei und alle Spieler stiegen in die Höhe. Einzig bemerkenswerter Unterschied waren die Torkörbe anstelle der uns bekannten Torringe.

Stand des Eintrags: 2005-05-21 23:22:16

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...