Niffler

Niffler - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: HPIV
FB | Kapitel: 28

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 567
43/ P. 471
30

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

Spekulation 1. "sniffler" (engl.) = Schnüffler +
2. "niffer" (engl. Slang) = (aus)tauschen
Spekulation 3. "nifol" (altengl.) = dunkel

Kommentare zum Eintrag

Der Niffler ist ein flaumiges, schwarzes Wühltier mit einer langen Schnauze. Seine eigentümlich abgeplatteten Vorderpfoten erinnern an Spaten. Er lebt bis zu 7 Meter unter der Erde in höhlenartigen Bauten, wo er bei einem Wurf 6-8 Junge auf die Welt bringt.
Seine Vorliebe für alles, was glitzert und glänzt, machen sich die Kobolde gerne zu Nutze, wenn sie Niffler in Bergwerksstollen nach Schätzen graben lassen.
Der eigentlich friedliche und zutrauliche Niffler ist jedoch nicht als Haustier geeignet, da er keine Achtung vor persönlichen Wertsachen hat. Es kann sein, dass die Verlockung von Ketten und Ringen ihn dazu bringt, die dazu gehörige Person anzufallen. So musste sich Prof. Umbridge 1996 mehrfach in ihrem Büro einer Niffler-Attacke erwehren.
Wird er nicht fündig, bringt der Niffler mit seinen Grabungsarbeiten sogar Häuser zum Einsturz.

Stand des Eintrags: 2007-04-12 15:13:56

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...