Non-Tradeable Substance

Nichtverkäufliche Substanzen
Nicht verkäufliche Güter
- nicht handelbare Substanzen

Zaubertränke und Kräuterkunde, Zutaten

Buch: HPV
FB | Kapitel: 9

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 205
1/ P. 156
1

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Die Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe überwacht den Handel mit Tierwesen sehr streng und bedient sich bei der Strafverfolgung je nach Schwere des Verstoßes sieben möglicher Strafen. Dafür hat sie nichtverkäufliche Substanzen in mehrere Klassen eingeteilt. Auch einige gefährliche Zauberpflanzen wurden in diese Kategorien eingeordnet.
Die Bezeichnung "Nicht verkäufliche Güter der Klasse A" bedeutet, dass die verbotene Einfuhr und der Verkauf von Acromantula-Eiern, Drachen-Eiern oder Chimära-Eiern mit sehr schweren Strafen geahndet werden.
Vom Erumpent gewonnene Zaubertrankzutaten fallen auf Grund ihrer Gefährlichkeit in die Klasse B der nichtverkäuflichen Güter und unterliegen strengen Kontrollen, während die giftigen Tentakelsamen als Klasse C definiert wurden.

Stand des Eintrags: 2007-04-11 12:47:31

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...