Ogden, Bob

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Ministerium

Buch: HPVI | Kapitel: 10

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 201/ P. 188

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

1. "ogden" - "ock" ("oak-tree") (alt-engl.) = Eiche + "den" (alt-engl.) = Tal
2. "ogduine" (gäl.) = junger Mann aus "og" = jung + "duine" = Mann
3. "ogdyn" (wal.) = Bedeutung wie 2.
"Bob" - Kurzform von "Robert" – Robert (altengl.) – "hrothi" = Ruhm + "berhta" = leuchtend

Kommentare zum Eintrag

Bob Ogden, ein kleiner, plumper Mann mit einer sehr dicken Brille, arbeitete in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts für die Abteilung für Magische Strafverfolgung im Zaubereiministerium und war dort Leiter der magischen Polizeibrigade. Harry und Dumbledore begleiten ihn mit Hilfe des Denkariums bei einem Einsatz, der ihn im Sommer 1925 zum Haus der Gaunts führte.
Dort sollte er Morfin Gaunt eine Vorladung zu einer Anhörung im Zaubereiministerium übergeben, weil dieser in der Nacht zuvor einen wehrlosen Muggel angegriffen hatte. Da er weder bei Morfin noch bei Vorlost Gaunt etwas ausrichten konnte und sogar angegriffen wurde, kam er 15 Minuten später mit Verstärkung zurück und verhaftete die beiden.
Bob Ogden verstarb vor einigen Jahren, aber Dumbledore hatte ihn vorher noch aufspüren und überzeugen können, ihm seine Erinnerungen über diesen Vorfall anzuvertrauen.

Stand des Eintrags: 2007-10-06 01:32:18

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...