Ornithomancy

Ornithomantik - ** keine HaD-Übersetzung **

Wissenschaft

Buch: HPV | Kapitel: 25

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 648/ P. 487

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Ornithomancy" –
"ornis" (griech.) = Vogel +
"manteia" (griech.) = Weissagung

Kommentare zum Eintrag

Ornithomantik ist ein Teilbereich des Wahrsagens, über den Prof. Umbridge bei ihren Inspektionen Prof. Trelawney prüfte.
Besonders in der Antike war Ornithomantik als Wahrsagemethode, aus dem Flug der Vögel Omen herauszulesen, sehr beliebt. Im antiken Rom war das die Aufgabe der Auguren.

Stand des Eintrags: 2005-06-23 08:06:14

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...