Orphanage

Waisenhaus - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, Muggel, London

Buch: HPII
HPVI | Kapitel: 13
13

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S.
266/ P.
247

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

JKRs Großmutter Frieda, die für Tante Magda Pate stand, wurde als außereheliches Kind von ihren Eltern in einem Londoner Schwesternheim zurückgelassen.

Kommentare zum Eintrag

Das Waisenhaus, in dem Tom Riddle seit 1926 aufwuchs, war in einem düsteren Gebäude in einem Stadtteil von London untergebracht.
Die dort herrschenden Zustände waren sehr bescheiden und ärmlich, doch Mrs Cole und ihre Mitarbeiterinnen versuchten den elternlosen Kindern nach Kräften ein zu Hause zu geben.
So wurde regelmäßig im Sommer eine Fahrt ans Meer oder aufs Land unternommen.
Allerdings gab es für Kinder, wie Tom Riddle, die sich ständig vor anderen Menschen zurückzogen und sich ihnen gegenüber auch sonst merkwürdig benahmen, nur wenig Spielraum.
Ungewöhnlich für die Zeit ist, dass zum Beispiel Riddle in den beengten Verhältnissen ein Zimmer und einen Schrank sein eigen nennen konnte.

Stand des Eintrags: 2007-04-10 16:35:06

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...