Peverell, Ignotus

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Geschichte

Buch: HPVII | Kapitel: 16

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 335/ P. 268

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"ignotus" (lat.) = unbekannt - SpekulationPeverell: engl. Familien- und Ortsname.

Kommentare zum Eintrag

Ignotus war der jüngste der drei Peverell Brüder und ein Vorfahr von Harry Potter. Seine beiden Brüder waren Antioch und Cadmus. Nach der Legende der Heiligtümer des Todes, die im Märchen von den drei Brüdern erzählt wird, erhielt der jüngsten Bruder vom Tod den Tarnumhang als Geschenk. So ist auch auf dem Grabstein von Ignotus' Grab in Godric's Hollow das Zeichen der Heiligtümer des Todes, das sich zugleich auch auf dem Wappen der Peverells befindet, eingraviert. In Wirklichkeit ist wohl davon auszugehen, dass die Peverells sehr begabte Zauberer waren und diese drei Gegenstände selbst erschufen, so vermutete zumindest Albus Dumbledore in einem Gespräch mit Harry Potter. Im Märchen hatte der jüngste Bruder ein langes und erfülltes Leben, da ihn der Tod dank des Tarnumhangs nicht aufspüren konnte. Kurz vor seinem Ableben reichte er diesen an seinen Sohn weiter und begründete damit den Anfang der Kette der Besitzer des Tarnumhangs, die bis hin zu Harry Potter reicht.

Stand des Eintrags: 2007-11-28 19:56:45

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...