Photography

Fotografie - ** keine HaD-Übersetzung **

Allgemein

Buch: HPII | Kapitel: 6

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 101/ P. 75

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Die Zauberer waren von den Möglichkeiten der Fotografie sehr angetan und entwickelten nach dem Vorbild der Muggel-Kameras Geräte, die statt mit Batterien und Elektronik mit Magie funktionierten. Magische Fotografien können aber auch mit jeder beliebigen Muggel-Kamera gemacht werden.
Nur durch einen speziellen magischen Entwickler bekommt man aus einem normalen Film einen Abzug, auf dem sich der Porträtierte bewegt. Diese Eigenschaft geht selbst beim Druck für Zeitschriften, Poster oder Bücher nicht verloren.
Solch ein Foto fängt auch den Gemütszustand der betreffenden Menschen ein.
So war von Harry, der auf keinen Fall von Colin Creevey gemeinsam mit Gilderoy Lockhart fotografiert werden wollte, auf dem Foto nur der Arm zu sehen, an dem Lockhart ihn ins Bild zerren wollte.

Stand des Eintrags: 2005-08-27 01:17:39

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...