Potter, Harry James

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Schüler, Gryffindor, DA-Mitglied

Buch: HPI
FWC
FWC | Kapitel: 1
100
fw

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 17/ P. 15

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Harry" – Kurzform von Henry oder Harold; einer der häufigsten engl. Vornamen
"Potter" – Ian Potter, Freund und Nachbarsjunge aus Rowlings Kindheit in Winterbourne. Sie entlehnte einige seiner Charakterzüge für ihre Romanfigur Harry Potter.

Kommentare zum Eintrag

Harry ist für sein Alter relativ klein und schmächtig. Lange Zeit trug er die abgelegte Kleidung seines Cousins Dudley. Er hat schwarze Haare, grüne Augen, eine Brille mit runden Gläsern und eine blitzförmige Narbe auf der Stirn.
Nachdem seine Eltern Lily und James Potter an Halloween 1981 von Lord Voldemort ermordet wurden, wuchs er auf Albus Dumbledores Veranlassung hin bei den Dursleys auf. Erst an seinem 11. Geburtstag, dem 31.07.1991 erfuhr er, dass er ein Zauberer und Halbblut ist. Hagrid half ihm nicht nur, von seinem geerbten Geld Schulsachen für die Zaubererschule Hogwarts und einen Zauberstab zu kaufen, er schenkte ihm zum Geburtstag auch die Eule Hedwig und erklärte Harry, dass er in der Zaubererwelt als "der Junge, der überlebte" eine Berühmtheit ist. Schon in seinem 1. Jahr in Hogwarts traf er auf Voldemort selbst und konnte mit Hilfe seiner Gryffindor-Freunde Ron Weasley und Hermine Granger verhindern, dass dieser den Stein der Weisen stehlen und so seine Macht zurück gewinnen konnte. Im 2. Schuljahr erfuhr Harry Potter, dass seine Fähigkeit, mit Schlangen sprechen zu können, Parsel genannt wird und unter den meisten Zauberern einen zweifelhaften Ruf genießt. Doch nicht zuletzt deswegen entdeckten Harry, Ron und Hermine das Geheimnis der Kammer des Schreckens und konnten so Ginny Weasley aus der Gewalt Voldemorts alias Tom Riddle befreien. Nachdem es im Sommer 1993 Sirius Black gelang, aus Askaban auszubrechen, bewachten Dementoren zu Harrys "Schutz" das Schulgelände von Hogwarts. Harry musste mit Hilfe seines Lehrers Lupin, der ihm den Patronuszauber beibrachte, lernen, sich gegen diese Unwesen zu verteidigen.
Auf mysteriöse Art und Weise wurde Harry 1994 zusammen mit Cedric Diggory zum Schulchampion gewählt und nahm am Trimagischen Turnier teil. Durch den Verrat von Barty Crouch jun., der den Trimagischen Pokal in einen Portschlüssel verwandelte, gerieten Harry und Cedric direkt in die Vorbereitungen zu Voldemorts Wiederauferstehung. Während Cedric sofort ermordet wurde, konnte Harry nach einem Duell mit Voldemort zurück nach Hogwarts fliehen. In der Folgezeit wurde die Verbindung zwischen Harry und dem erstarkenden Voldemort immer deutlicher, da Harry nun häufiger durch seine Fluchnarbe und seine Alpträume an Voldemorts Emotionen und Erlebnissen teilhatte. Einerseits konnte er Arthur Weasley nach einem solchen Traum das Leben retten, andererseits bekam Voldemort durch Harrys Träume die Macht, den in Okklumentik Ungeübten zu manipulieren. So lockte er ihn mit der Vision eines gequälten Sirius ins Ministerium, in der Hoffnung, Harry würde für ihn die Prophezeiung, die über sie beide gemacht wurde, stehlen. Beim anschließenden Kampf im Ministerium wurde Harry erneut mit Voldemorts Erscheinen konfrontiert, doch diesmal war es der herbeigeeilte Dumbledore, der ihn rettete.
Harry ist eines der Gründungsmitglieder und der Leiter der DA und, bis auf die Zeit seiner Sperre im 5. Jahr, auf seinem Nimbus 2000 und später dann dem Feuerblitz ein sehr erfolgreicher Sucher im Quidditch-Team der Gryffindors.

Stand des Eintrags: 2006-10-06 17:09:54

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...