Puffskein

Knuddelmuff - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Wesen

Buch: FB | Kapitel: ???

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 35/ P. 34

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"puff" (engl.) = flauschig + weich + rund (z.B. Puder-Bausch)
"skein" (engl.) = Strang, Knäuel

Kommentare zum Eintrag

Der Knuddelmuff ist überall auf der Welt verbreitet. Dieses friedliche Geschöpf mit seinem weichen, vanillefarbenen Fell und der kugligen Gestalt ist ein beliebtes Haustier. Es hat nichts dagegen ständig geknuddelt oder auch mal geworfen zu werden und gibt bei Wohlbehagen einen tiefen Summton von sich. Ab und zu taucht aus dem Fell eine sehr lange, dünne rosa Zunge auf, die sich dann auf der Suche nach Fressbarem durch das ganze Haus schlängelt. Er frisst alles von Küchenabfällen über Spinnen bis hin zu Popeln, die er sich aus der Nase Schlafender angelt. Gerade deshalb ist er bei Zauberer-Kindern sehr beliebt.
Der Knuddelmuff von Ron Weasley ging leider verloren, nachdem sein Bruder Fred mit dem armen Wesen Klatscher gespielt hat.

Stand des Eintrags: 2005-06-22 03:22:20

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...