Restricted Section

Verbotene Abteilung - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, Hogwarts

Buch: HPI | Kapitel: 12

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 216/ P. 145

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Im hintersten Teil der Bibliothek von Hogwarts befindet sich die Verbotene Abteilung, in der z.B. Bücher aufbewahrt werden, die sich mit den dunklen Künsten beschäftigen. Die Bücher dieser Abteilung sind den jüngeren Schülern nur zugänglich, wenn sie eine schriftliche Genehmigung ihres Lehrers vorweisen können, dass sie ein spezielles Buch für ihre Studien benötigen. Wer Verteidigung gegen die dunklen Künste auf UTZ-Niveau studiert, kann Bücher aus dieser Abteilung frei ausleihen. Die Bibliothekarin Madam Pince hat dafür zu sorgen, dass niemand die Abteilung unerlaubt betritt.
Deshalb nutzte Harry am 25. 12. 1991 den gerade erhaltenen Tarnumhang, in dessen Schutz er nachts die Abteilung Informationen über Nicolas Flamel durchsuchen wollte. Schon das erste Buch, das er aufschlug, war mit einem Bibliotheksfluch belegt und gab einen andauernden Alarmschrei von sich.
Hermine machte sich 1992 Lockharts Eitelkeit zu nutze, um ein Buch mit der Rezeptur des Vielsafttranks auszuleihen.

Stand des Eintrags: 2007-03-31 21:46:45

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...