Scurvy-grass

Löffelkraut - ** keine HaD-Übersetzung **

Zaubertränke und Kräuterkunde, Zutaten

Buch: HPV | Kapitel: 18

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 450/ P. 340

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Scurvy-grass" (engl.) =
1. Löffelkraut, Skorbutkraut (Cochlearia offic.)
2. Skorbutkraut (Oxalis enneaphylla), eine Sauerkleeart Südamerikas

Kommentare zum Eintrag

Eine häufig vorkommende Zutat in verwirrenden und berauschenden Zaubertränken ist das Löffelkraut, wie Harry in einem alten Kräuterkundebuch erfährt.
Das zwei- bis mehrjährige, buschige Löffelkraut wird ca. 30 cm hoch, hat am Boden eine Blattrosette aus löffelförmigen Blättern und kleine eirunde Blätter an den Stengeln. Die Pflanze wächst an Küsten und Flussufern in West- und Nordeuropa, in Sibirien und Alaska. Sie bildet Blütenähren aus weißen Blüten. Das frische Kraut hat einen hohen Gehalt an Vitamin C, das vor Skorbut schützt. Die getrockneten Blätter werden in der Naturheilkunde bei Gicht und Rheuma verwendet.

Stand des Eintrags: 2007-03-28 14:56:10

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...