Seer

Seher - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Fähigkeiten

Buch: HPIII | Kapitel: 6

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 116/ P. 84

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Als Seher und Seherinnen werden Zauberer und Hexen bezeichnet, die die Fähigkeit besitzen, echte Prophezeiungen über bevorstehende Ereignisse zu machen.
Die Prophezeiungen werden typischerweise in einer Art Trance gemacht und sind orakelhaft verrätselt. Aufzeichnungen der Prophezeiungen werden in der Mysteriumsabteilung im Zaubereiministerium aufbewahrt.
Die seherische Gabe ist sehr selten. Sie kann vererbt werden, geht aber nicht immer von den Eltern auf die Kinder über.
Sibyll Trelawney, die Hogwarts-Lehrerin für Wahrsagen, hat die Gabe von ihrer Ur-Urgroßmutter, der Seherin Kassandra Trelawney geerbt, jedoch nur in einem sehr geringen Maße. Was Trelawney im Wahrsage-Unterricht betreibt, hat nichts mit der echten Sehergabe zu tun.

Stand des Eintrags: 2007-03-28 14:44:27

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...