Statue of the one-eyed witch

Statue der einäugigen Hexe - ** keine HaD-Übersetzung **

Porträts, Hogwarts

Buch: HPIII | Kapitel: 10

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 203/ P. 145

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Die Statue der einäugigen Hexe, die Gunhilda von Gorsemor darstellen soll, verbirgt im 3. Stock einen Geheimgang von Hogwarts zum Süßwarenladen Honigtopf in Hogsmeade. Durch den Zauberspruch Dissendium öffnet sich ihr Buckel gerade soweit, dass ein schlanker Mensch hindurch schlüpfen kann.

Stand des Eintrags: 2007-03-20 01:34:16

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...