Strout, Miriam

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, St. Mungos

Buch: HPV | Kapitel: 25

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 641/ P. 482

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Strout" – engl. Familienname, von Stroud (Stadt in Gloucestershire)
"strout" (engl.) = anschwellen, aufblähen
"Miriam" – hebr. Form von Maria

Kommentare zum Eintrag

Miriam Strout war 1995 Chefheilerin in der Janus-Thickey-Station des St.-Mungo-Hospitals. Sie wurde vorläufig beurlaubt, als im Januar 1996 einer ihrer Patienten, Broderick Bode, von einer Teufelsschlinge erdrosselt wurde, die sie irrtümlich für eine Flitterblume gehalten hatte.
Vermutlich identisch mit der mütterlichen Heilerin mit Lametta im Haar, der Harry, Ron, Hermine und Ginny Weihnachten 1995 auf der Geschlossenen Station begegneten.

Stand des Eintrags: 2007-03-19 13:23:41

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...