Stump, Grogan

** keine Carlsen-Übersetzung ** - ** keine HaD-Übersetzung **

Personen, Geschichte

Buch: FB
FWC
JKR
Webseite | Kapitel: 4

ZdM

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. XVII/ P. XII

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"stump" (engl.) = Stumpf, Stummel
"Grogan" – "gruag" = Kopfhaar, Perücke

Kommentare zum Eintrag

1770 – 1884.
Der beliebte Stump wurde 1811 zum Zaubereiminister ernannt. In seiner Amtszeit (bis 1819) ging er einige Reformen an, z.B. die überfällige Klassifizierung von Zauberwesen und Tierwesen. Er definierte Zauberwesen als Geschöpfe, die intellektuell in der Lage sind, aktiv an der Gestaltung der Zauberergemeinschaft teilhaben zu können.
Auch die Gründung der Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe mit den untergeordneten Behörden für Tierwesen, Zauberwesen und Geister gehörte zu diesem Prozess.

Stand des Eintrags: 2007-06-14 11:54:14

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...