Swish and flick

Wutschen und schnipsen - Wutschen und wedeln (HPI)

Zauber und Zaubersprüche

Buch: HPI | Kapitel: 10

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 188/ P. 126

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"to swish" (engl.) = zischen, sausen lassen
"to flick" (engl.) = schnippen, schnellen, wischen

Kommentare zum Eintrag

Mit dieser Floskel beschreibt Prof. Flitwick im Zauberkunst-Unterricht die Zauberstab-Bewegung für den Schwebezauber Wingardium Leviosa.

Stand des Eintrags: 2006-10-03 22:33:12

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...