Tarantallegra

Tarantallegra - ** keine HaD-Übersetzung **

Zauber und Zaubersprüche

Buch: HPII | Kapitel: 11

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 200/ P. 144

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Tarantella" = ein sehr schneller, sich stetig steigernder süditalienischer Tanz im 6/8 Takt. Ein alter Volksglaube behauptete, die Tanzwut ("Veitstanz") würde durch den Biss einer Tarantel ausgelöst und könne durch diesen Tanz überwunden werden.
+ "allegro" (ital.) = lebhaft, schnell

Kommentare zum Eintrag

Dieser Fluch versetzt die Beine des Getroffenen in heftige, unkontrollierbare Bewegungen, so dass er nach allen Richtungen um sich tritt.
Beim Duellierclub setzte Draco Malfoy ihn gegen Harry ein.
In einem merkwürdigen Anflug von Humor benutzte der Todesser Dolohov beim Kampf im Ministerium diesen Fluch, um Neville Longbottom kampfunfähig zu machen.

Stand des Eintrags: 2005-08-28 01:14:10

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...