The lightning-struck tower

der vom Blitz getroffene Turm - ** keine HaD-Übersetzung **

Allgemein

Buch: HPVI | Kapitel: 25

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 548/ P. 507

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Im Mai 1997 wies Sibyll Trelawney mehrfach Prof. Dumbledore auf die ständig wiederkehrende Tarotkarte "Der vom Blitz getroffene Turm" hin, doch hatte sie das Gefühl, dass der Schulleiter ihre Warnungen vor dem drohenden Unheil nicht ernst nahm. Auch Trelawneys Kollege, der Zentaur Firenze begegnete dieser Art des Wahrsagens mit Befremden.
Es mag Trelawney kaum Genugtuung bereitet haben, dass Ende Mai Dumbledore auf dem Astronomieturm von Hogwarts von dem grünen Blitz des tödlichen Avada Kedavra getroffen wurde und in die Tiefe stürzte.
Im Tarot ist diese Karte, die auch „Haus Gottes” oder „Auge Gottes” genannt wird, die 16. der Großen Arkana (Trumpfkarten) und zeigt eine der bedrohlichsten Darstellungen. Menschen stürzen vom Blitz getroffen von einem Turm oder sammeln sich mit sorgenvoller Miene betend an dessen Fuß.
Die Karte steht für Auseinandersetzungen, das Scheitern von Plänen und eine Katastrophe, deren Ursache z.B. menschliche Selbstüberhebung ist.

Stand des Eintrags: 2007-04-21 23:01:53

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...