The white tomb

das weiße Grabmal - ** keine HaD-Übersetzung **

Orte, Hogwarts

Buch: HPVI | Kapitel: 30

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 649/ P. 601

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Hagrid legte während der Trauerfeier für Albus Dumbledore dessen Leichnam auf einem Marmortisch direkt am Ufer des Sees von Hogwarts nieder. Im Anschluss an die Grabrede stiegen sowohl aus dem Körper als auch dem Tisch weiße Flammen empor und umschlossen sie, weiße Rauchschwaden erhoben sich spiralförmig und bildeten in der Luft merkwürdige Formen. Kaum schien ein Phönix aus Rauch in den Himmel aufgestiegen zu sein, erloschen die Flammen und statt Tisch und Körper befand sich jetzt an ihrer Stelle ein weißes Grabmal aus Marmor, welches beide umhüllte.
1998 stahl Voldemort aus diesem Grab den Elderstab, den Zauberstab Dumbledores, der mit ihm beerdigt worden war. Am Ende der Geschichte legte Harry ihn wieder dorthin zurück.

Stand des Eintrags: 2008-06-16 16:37:44

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...