Time-Turner

Zeitumkehrer - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Gegenstände

Buch: HPIII | Kapitel: 21

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 408/ P. 289

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Zeitumkehrer, die unter anderem im Zaubereiministerium für Forschungszwecke aufbewahrt werden, sind kleine Stundengläser, mit denen man durch Drehungen stundenweise die Zeit zurück drehen kann. Ehrgeizige Schüler von Hogwarts bekommen, wenn sie ihre vielen Unterrichtsstunden nicht innerhalb der normalen Schulzeit bewältigen können, mit einer Sondergenehmigung des Ministeriums einen Zeitumkehrer ausgehändigt. Allerdings gibt es hierbei viele Auflagen, wie z.B. dass sie von niemanden, auch nicht ihrem eigenen Ich gesehen werden und die Vergangenheit um keinen Preis verändern dürfen, den Zeitumkehrer nur für ihre Schulbildung benutzen und natürlich keinem gegenüber etwas von dem Zeitumkehrer verraten.
Es gab nämlich schon viele Unglücke mit einem Zeitumkehrer, wenn Menschen die Vergangenheit verändern wollten und dabei ihr früheres oder ihr zukünftiges Ich töteten.
Trotz dieser Gefahr riet Albus Dumbledore im Juni 1994 Hermine und Harry, für 3 Stunden in die Vergangenheit zurück zu gehen, um Seidenschnabel vor dem Henker Macnair zu retten und mit Hilfe des Hippogreifs dem unschuldigen Sirius Black die Flucht aus Prof. Flitwicks Büro zu ermöglichen.

Stand des Eintrags: 2007-03-14 02:05:24

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...