Triwizard Cup

Trimagischer Pokal - ** keine HaD-Übersetzung **

Magische Gegenstände

Buch: HPIV | Kapitel: 12

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 198/ P. 166

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

** Zu diesem Artikel gibt es keine Übersetzungstipps. **

Kommentare zum Eintrag

Der Gewinn des Trimagischen Pokals ist verbunden mit einer Geldprämie von 1000 Galleonen, die im Juni 1994 bei einer feierlichen Preisverleihung demjenigen überreicht werden sollte, der bei den drei Aufgaben des Trimagischen Turniers die höchste Punktzahl erzielte. Ausschlaggebend hierfür war das Ergebnis der 3. Aufgabe, denn hier erhielt nur derjenige die volle Punktzahl, der als erster den auf einer Säule im Irrgarten stehenden goldenen, zweihenkligen Pokal berührte.
Da weder Harry noch Cedric ohne die Hilfe des anderen den Pokal erreicht hätten, beschlossen sie, sich den den Gewinn zu teilen.
Allerdings war der Siegespokal wurde von Barty Crouch jun. in einen Portschlüssel verwandelt worden, der beide zu Voldemorts Auferstehung brachte, wo Cedric sofort ermordet wurde. Harry gelangte schließlich mithilfe des Portschlüssel-Pokals zurück nach Hogwarts.
Aufgrund der veränderten Umstände wurde Harry der Gewinn durch Zaubereiminister Cornelius Fudge am Krankenbett überreicht und selbst dem Tagespropheten war das nur eine Randnotiz wert.
Über den Verbleib des Pokals ist nichts bekannt.

Stand des Eintrags: 2007-07-02 12:17:27

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...