meteolojinx recanto

meteolohex recanto - ** keine HaD-Übersetzung **

Zauber und Zaubersprüche

Buch: HPVII | Kapitel: 13

Buch-Seite(n) Deutsch/Englisch: S. 262/ P. 210

Erklärung zur Bedeutung und Herkunft

"Meteo" (griech. ins Englische, Deutsche und viele andere Sprachen übernommen) = das Wetter betreffend; "jinx" (engl.) = Zauber, Verhexung; "re" (lat. Vorsilbe) = zurück; "canto" (von lat. "incantare", wie in "Priori Incantatem") = ich zaubere

Kommentare zum Eintrag

Ein Zauber zur Beeinflussung des Wetters.
Arthur Weasley gibt seinem Sohn Ron, der mit Hilfe des Vielsafttranks als Mitarbeiter Cattermole getarnt ins Zaubereiministerium eindringt, den Rat, den meteolohex recanto zu verwenden um den Regen in Yaxleys Büro zu stoppen. Dabei ist ihm nicht bewusst, dass er seinen Sohn Ron vor sich hat.

Stand des Eintrags: 2008-06-20 11:58:20

Weiterleitung zur Suchmaske aktiviert ...